ENERGIE VorOrt

Exkursionen und Besichtigungen im Sommerhalbjahr zu Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit im Gebäude, Areal und in der Siedlungsentwicklung.

Archiv mit Veranstaltungen der letzten Jahre, inklusive allfälliger Referatsfolien und Diashows.

Verwenden Sie das Login für eine Anmeldung mit wenigen Klicks:

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks
%MCEPASTEBIN%
Information bezüglich COVID-19

Wir nutzen die Situation auch als Chance und bringen in dieser Situation Veranstaltungen und Weiterbildung direkt zu Ihnen nach Hause!

Für die Veranstaltungen, welche wir physisch durchführen können gilt ein – zum Durchführungszeitpunkt angemessenes – Schutzkonzept. Dieses wird allen Angemeldeten frühzeitig kommuniziert. Daher ist für jede Veranstaltung (auch kostenlose Durchführungen) eine Anmeldung zwingend erforderlich.
Unsere Website, unser LinkedIn Profil und unser Newsletter informiert Sie aktuell über allfällige Änderungen im Programm.

Wir behalten uns vor die Veranstaltungen bei einer zu geringen Anzahl Anmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen oder abzusagen.
Wir freuen uns Sie physisch oder digital begrüssen zu dürfen und danken Ihnen für Ihr Verständnis, Ihre Flexiblität und Treue!
Das Forum Energie Zürich lehnt jede Haftung für sämtliche im Zusammenhang mit COVID-19 stehenden Änderungen ab.

Save the Date

ENERGIE VorOrt 2021

Terminblocker in Kalender (Outlook) eintragen:

Oder Terminblocker nur für:

Noch zwei weitere Besichtigungen sind derzeit in Planung und werden bald möglichst an dieser Stelle kommuniziert

Anmeldung

Das Anmeldefenster öffnet für alle Veranstaltungen mit dem Versand unseres Newsletters am Freitag, 25. Juni 2021. Noch nicht abonniert? Das können Sie direkt hier nachholen

Organisatorisches

Die Platzzahl ist bei allen Veranstaltungen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Abhängig von der allgemeinen Situation zur Zeit der Veranstaltungsdurchführung wird im Voraus ein angemessenes Schutzkonzept kommuniziert.
Soweit möglich und erlaubt wird im Anschluss an jede Veranstaltung ein Apéro für die Teilnehmenden organisiert