EVU-Manager

September 2020 bis März 2021

Das über elf Durchführungen sukzessiv weiterentwickelte Programm steht für eine praxisorientierte, auf die Bedürfnisse der Energiewirtschaft massgeschneiderte Managementausbildung mit Zertifikat der Universität St. Gallen.

Ziel des berufsbegleitenden Programms ist die Vermittlung des notwendigen Rüstzeugs im strategischen und regulatorischen Bereich. Die Teilnehmenden sollen hierdurch befähigt werden, die anstehenden unternehmerischen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Transformationsprozess des Energiesystems angemessen begegnen zu können.
Im Fokus steht eine fundierte, auf Fakten abgestützte Wissensvermittlung durch Akademia und ausgewiesene Brancheninsider sowie der gegenseitige Austausch, bzw. die Vernetzung unter den teilnehmenden Kadermitarbeitenden. Jedes Modul zeichnet sich durch einen klaren Bezug zur Energiewirtschaft aus; Gruppenarbeiten stellen den Praxistransfer sicher.
Der starke Praxisbezug des Programms spiegelt sich auch beim Leistungsnachweis wider. Die Teilnehmenden analysieren dabei aktuelle Herausforderungen aus ihrem beruflichen Alltag. Das Gelernte findet dadurch unmittelbar in der Praxis Anwendung und erwirkt für die Teilnehmenden selbst sowie für deren Arbeitgeber einen konkreten Mehrwert.

Referierende

  • Pantaleo Bonatesta, Fachspezialist Recht, ElCom
  • Urs Elber, Geschäftsführer Energie, Empa/ETH Zürich
  • Dr. Markus Flatt, Partner, EVU Partners AG
  • Prof. Dr. Karl Frauendorfer, Ordinarius Operations Research, Universität St. Gallen
  • Prof. Dr. Dietmar Grichnik, Ordinarius Entrepreneurship, Universität St. Gallen
  • Prof. Dr. Gabriela Hug, Prof. elektr. Energieübertragung, ETH Zürich
  • Dr. Uwe Kolks, Mitglied der Geschäftsführung, E.ON Energie Deutschland
  • Dr. Brigitta Kratz, LL.M., Rechtsanwältin, Stiffler & Partner Rechtsanwälte
  • Dr. Christian Opitz, Programmleiter, Universität St. Gallen
  • Prof. Dr. D. Andrej Pustisek, Fachexperte, Hochschule Technik Stuttgart
  • Dr. Ivo Schillig, Lehrbeauftragter, Universität St. Gallen

Zielgruppe

Im Vordergrund steht die Weiterbildung von leistungsstarken Persönlichkeiten, die ein Interesse mitbringen, ihre Kompetenzen in der Energiewirtschaft zu erweitern. Der Lehrgang richtet sich an Führungskräfte und Kadermitarbeitende aus Energieversorgungsunternehmen, Industrie, bzw. Verwaltung, sowie politische Vorgesetzte und Verwaltungsräte.


Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie unter: evu-manager.ch.

 

Das Wichtigste in Kürze

Beginn 23.09.2020
Ende 26.03.2021
Kosten CHF 15'000
Abschluss CAS
Dauer Mehr als 2 Tage
Ort St. Gallen (Nähe Bahnhof)

Lageplan